Inmitten von Vergänglichkeit Malerei von Ute Rakob

Ute Rakob greift Vergängliches im Sinne von Abfall auf und verwandelt es mit ihrer höchst subtilen und altmeisterlichen Maltechnik in eine transzendente Welt.

Kuratorin: Dr. Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Wien

Triptychon II Öl auf Holz  2006
Triptychon II
Öl auf Holz
2006