Glantschnigg_AnbetungHirten.1800x900
Glantschnigg_Raum.1800x900

Die Hirten an der Krippe Jesu Öl auf Leinwand, 1716 Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck

Ulrich Glantschnigg (1661–1722)

Ulrich Glantschnigg war Anfang des 18. Jahrhunderts der bedeutendste Maler in Bozen und hinterließ in der Stadt und darüber hinaus ein umfangreiches Werk. Die Ausstellung in der Hofburg zeigt hauptsächlich religiöse Themen sowie Porträts aus dem Schaffen des Künstlers.

 

Führungen

Juni, Juli, August, September und Oktober: jeden Samstag um 11 Uhr

 

Aus organisatorischen Gründen ist für Gruppen ab 10 Personen eine Anmeldung erwünscht.