Madonna_Pacher_Umkreis.1800x900

Präsentation von zwei Michael Pacher zugeschriebenen Kunstwerken

Prof. Giorgio Bonsanti (Universität Florenz) stellt zwei mittelalterliche Kunstwerke näher vor: die Madonna mit der Traube aus der Zeit um 1465/70 und ein Tafelbild mit dem Martyrium der hl. Katharina von Alexandrien. Beide Werke befinden sich im Diözesanmuseum. Prof. Bonsanti hat sich in seiner Forschung mit ihnen beschäftigt und schreibt sie dem Tiroler Maler und Bildhauer Michael Pacher zu.

Neben Prof. Bonsanti sprechen:
Dr. Johann Kronbichler, Diözesanmuseum Brixen
Dr. Waltraud Kofler-Engl, Amt für Bau- und Kunstdenkmäler Bozen

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

Eine Veranstaltung des Amtes für Bau- und Kunstdenkmäler Bozen in Zusammenarbeit mit der Hofburg Brixen.