Museen & Tourismus

Tagung des Museumsverbandes Südtirol und des Museumsverbandes Graubünden in Meran
9., 10. und 11. Juni 2016

Donnerstag, 9. Juni 2016

18–20 Uhr: Begrüßungs-Apéritif
unter dem Goldenen Dachl des KIMM


Freitag, 10. Juni 2016

8–9 Uhr: Registrierung

9–9.30 Uhr: Eröffnung und Grußworte

9.30–10 Uhr: Museen & Tourismus: Synergien und Perspektiven
Prof. Dr. Harald Pechlaner

10–10.30 Uhr: Museumsmarketing und Kulturtourismus – Trends und Empfehlungen für die Praxis
Prof. Dr. Andrea Hausmann

10.30–11 Uhr: Lebensraum Südtirol. Die Erfahrung ist das Ziel
Dr. Alexandra Mair

11–11.30 Uhr: Touristen haben das Anrecht, die Kultur der bereisten Region kennenzulernen. – Wer sonst als die Museen könnten diese Vermittlung leisten?
Dr. Paul Rösch

11.30–12 Uhr: Diskussion

12–13.30 Uhr: Mittagsbuffet im Foyer

13.30–14 Uhr: Touristisches Museumspublikum unter der Lupe – empirische Befunde aus der Besucherforschung
Dr. Nora Wegner

14–14.30 Uhr: Vom Feld auf den Tisch: Ein Multi-Level-Ansatz zur Entwicklung eines nachhaltigen kulturellen Tourismusangebots im Puschlav
Cassiano Luminati

14.30–15 Uhr: Kaffeepause

15–150.30 Uhr: Die lokale Kultur im Angebot der Tourismusdestination. Eine innovative Projektidee und ihre Umsetzung
Marianne Fischbacher

15.30–16 Uhr: Kooperationen zwischen Kultur und Tourismus. Chanchen, Hürden und Best Practice
Mag. phil. Hans-Helmut Schild

16–16.30 Uhr: Diskussion

18 Uhr: Besichtigung Touriseum


Samstag, 11. Juni 2016

9–9.30 Uhr: Begrüßungskaffee

9.30–12 Uhr: Workshop 1: Potenzialanalyse: Hat mein Museum touristisches Potenzial? (Gruppe 1)
Prof. Stefan Forster
Workshop 2: Touristische Angebotsentwicklung (Gruppe 2)
Gwendolin Bitter

12–13.30 Uhr: Mittagessen auf eigene Kosten

13.30–15.45 Uhr: Workshop 1: Potenzialanalyse: Hat mein Museum touristisches Potenzial? (Gruppe 2)
Prof. Stefan Forster
Workshop 2: Touristische Angebotsentwicklung (Gruppe 1)
Gwendolin Bitter

16 Uhr: Abschluss-Apéritif


Die Referenten
Gwendolin Bitter, ZHAW-Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung
Marianne Fischbacher
, Konservatorin Museum Reguinal Surselva
Prof. Stefan Forster, ZHAW-Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung
Prof. Dr. Andrea Hausmann
, Professorin für Kulturmanagement und Leiterin des Masterstudiengangs Kulturmanagement und Kulturtourismus Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Cassiano Luminati, Direktor Kompetenzzentrum für Weiterbildung Polo Poschiavo
Dr. Alexandra Mair, Key Account Tourismus IDM Südtirol – Alto Adige
Prof. Dr. Harald Pechlaner, Professor für Tourismus an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Leiter des Instituts für Regionalentwicklung und Standortmanagement der Europäischen Akademie Bozen (EURAC research)
Dr. Paul Rösch, Bürgermeister von Meran und ehemaliger Direktor des Landesmuseums für Tourismusgeschichte Touriseum
Mag. phil. Hans-Helmut Schild, Projekt 2508 GmbH
Dr. Nora Wegner, Kulturevaluation Wegner

Grußworte von
Mag. phil., EMBA HSG Barbara Gabrielli, Leitung Kultur- und Sprachenförderung Graubünden
Dr. Johann Kronbichler, Präsident Museumsverband Südtirol
Andreas Leisinger, Präsident Museumsverband Graubünden
Florian Mussner, Landesrat für Ladinische Bildung und Kultur, Denkmalpflege und Museen, Tiefbau, Straßendienst und Mobilität


Tagung
veranstaltet vom Museumsverband Südtirol und dem Museumsverband Graubünden
Tagungsort: Meran
KIMM. kultur in meran mais, Pfarrgasse 2 (Untermais), 39012 Meran
Organisation: Franziska Luther, Laetizia Christoffel
Tagungsgebühr: 35 € bzw. 45 €
Anmeldeschluss: 21. Mai 2016
Anmeldung: Museumsverband Südtirol

Weitere Informationen
Museumsverband Südtirol, Pascolistraße 2, 39100 Bozen
Tel. 0471 416844 bzw. 348 7415781
http://www.museumsverband.it/