Mozart in der Hofburg

Christoph Hammer, Spezialist für Hammerklavier, und die Barockgeigerin Cynthia Roberts spielen Violin- und Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) im Kaisersaal.

Programm
Sonate für Violine und Klavier in e-moll KV 304
Sonate für Klavier in A-Dur KV 331
Sonate für Violine und Klavier in G-Dur KV 379
6 Variationen über „Hélas, j’ai perdu mon amant“ für Violine und Klavier KV 360
Fantasie in d-Moll für Klavier KV 397
Sonate für Violine und Klavier in B-Dur KV 454

Cynthia Roberts von der New Yorker Juilliard School spielt eine originale Stainer-Violine aus dem späten 17. Jahrhundert. Christoph Hammer musiziert auf einer Kopie eines Flügels von Anton Walter, von dem auch Mozarts eigenes Klavier erbaut wurde.

Cynthia Roberts

Beginn: 20 Uhr

Kartenvorverkauf
Tourismusverein Brixen, Regensburger Allee 9
t +39 0472 836401, info@brixen.org
Abendkassa vor dem Konzert

Eine Veranstaltung der Brixner Initiative Musik und Kirche in Zusammenarbeit mit der Hofburg Brixen.