Kirche_Deckenfresko.1800x900

Hl. Messe im Gedenken an Kan. DDr. Karl Wolfsgruber

Am 2. Juni 2017 wäre Kan. DDr. Karl Wolfsgruber 100 Jahre alt geworden. Im Gedenken an den langjährigen Direktor des Diözesanmuseums zelebriert Msgr. Josef Matzneller, Dompropst in Brixen, in der Hofkirche eine hl. Messe. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen. Anschließend an die Messfeier findet im Kaisersaal ein Konzert in memoriam Kan. DDr. Wolfsgruber statt.

Beginn: 19 Uhr

Kan. DDr. Karl Wolfsgruber und Bischof Wilhelm Egger im Mai 2007

Kan. DDr. Karl Wolfsgruber wurde am 2. Juni 1917 in Percha geboren und starb am 20. Oktober 2009 in Brixen. Von 1951 bis 1997 leitete er das Diözesanmuseum und von 1947 bis 1997 das Diözesanarchiv in Brixen. Er war der erste Landeskonservator in Südtirol und Gründungsdirektor des Landesdenkmalamtes, dem er von 1973 bis 1982 vorstand.