KWM_August2015.1800x900

Kunstwerk des Monats August 2015

Vorzeichnung für das Kriegerdenkmal in St. Leonhard

Der Künstler Toni Kirchmayr (1887–1965) aus Innsbruck nahm als einjährig freiwilliger Unterjäger am Ersten Weltkrieg teil. Nach dem Krieg malte er eine Reihe von Kriegerdenkmälern, so auch für die Kirche von St. Leonhard bei Brixen. Die signierte und 1920 datierte Vorzeichnung (210 x 255 mm) befindet sich im Diözesanmuseum und wird nun erstmals ausgestellt. Die sehr sorgfältig ausgearbeitete Zeichnung gibt sowohl die Ortschaft als auch bestimmte Personen von St. Leonhard porträtgetreu wieder.

Präsentation
Das Kunstwerk des Monats August wird am Dienstag, den 4. August 2015 um 16 Uhr vorgestellt. Als Teil der Ausstellung „Toni Kirchmayr und der Erste Weltkrieg“ bleibt es bis Ende Oktober ausgestellt.

KWM_August2015