Gotthard Bonell – Porträts

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem schier unerschöpflichen Porträtwerk des Südtiroler Künstlers Gotthard Bonell und präsentiert in rund 90 Arbeiten einen Querschnitt seines Schaffens. Bonell porträtierte Privatpersonen, Freunde, Künstler und Personen öffentlichen Lebens. Seine Porträts erzählen von zwischenmenschlichen Beziehungen und berühren Themen wie Geburt und Tod.

Einsamkeit, Öl auf Holz, 1977
Einsamkeit, Öl auf Holz, 1977