Erstkommunion_SetausKastelruth.1800x900

Erstkommunikanten in der Hofburg

Eine museumspädagogische Aktion für Schüler im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion.

Mit der Hofburg besuchen die Kinder den ehemaligen Sitz der Bischöfe. Wie die (Erst-)Kommunion mit dem Letzten Abendmahl von Jesus und den Apostel zusammenhängt und wie letzteres in die Karwoche eingebunden ist, zeigen Bilder und Figuren im Museum. Im Domschatz sehen die Kinder kostbare Gefäße aus Gold und Silber, welche, wie der Kelch, das Ziborium oder die Monstranz, noch heute in der Liturgie Verwendung finden. Nebenbei sammeln die Kinder an den verschiedenen Stationen Puzzlestücke, die am Ende des Rundgangs ein Bild ergeben.

Frühling 2020
Dienstag bis Freitag nach Anmeldung
Eintritt und Aktion: 2,50 €
Dauer: ca. 50 Min.

Der Rundgang kann auch von den BegleiterInnen der Gruppen ohne Vermittlerin des Museums durchgeführt werden. Auch in diesem Fall ist eine Terminvereinbarung notwendig, damit das Museum das Arbeitsmaterial zur Verfügung stellen kann.

Information und Anmeldung