Barocke Zeichnungen

Die Ausstellung zeigt rund achtzig barocke Zeichnungen aus der Sammlung der Hofburg Brixen und umfasst Werke großer Barockkünstler wie Paul Troger, Matthäus Günther, Melchior Steidl und Josef Schöpf. Der Großteil der Zeichnungen ist zum ersten Mal öffentlich ausgestellt. Zur Ausstellung erscheint ein Bestandskatalog aller barocken Zeichnungen der Hofburg.

Abendführungen durch die Ausstellung
9. Juli – 6. August 2015, jeden Donnerstag, 20.30 Uhr
20. August 2015, Donnerstag, 20.30 Uhr

 

Mit freundlicher Unterstützung von

LogoSparkasse