Bäcker und Müller. Das Geheimnis der Zunftlade

Schulklassen erhalten in der Hofburg eine Einführung zu den Zünften der Bäcker und Müller (ca. 25 Minuten). Anschließend können sie verschiedene Stände des Brot- und Strudelmarktes auf dem Domplatz besuchen. Der historische Parcours zeigt den Weg vom Korn zum Brot auf, in der Kinderwerkstatt wird Brot gebacken und beim Stand der Rieper Mühle erhalten die Schüler Informationen zu Mehl und Getreidesorten.

Infos und Anmeldung ab Mai 2015
bei Johanna Bampi: jb[at]hofburg.it
Tel. 0472 830505

Ein Angebot im Rahmen des Südtiroler Brot- und Strudelmarktes in Zusammenarbeit mit EOS. Exportorganisation Südtirol der Handelskammer Bozen

Brezel
Zunftzeichen der Bäcker von Brixen